Wir Glauben

Was lehrt die Bibel eigentlich?

Wir Glauben2020-05-01T16:57:05+02:00

Das Wort Gottes

Dieses Buch wird dein Leben verändern

Die Bibel ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Buch. Kein Buch wurde so geliebt und verehrt, aber zugleich auch so gehasst und verdammt wie die Bibel. Für kein Buch sind so viele Menschen gestorben und haben dafür gelitten. Kein anderes Buch wurde so verfolgt mit der Absicht, es zu vernichten. Kein Buch hat Menschen so verändert. Und kein Buch wurde so zur Ausübung der eigenen Macht missbraucht wie die Bibel.

Mehr Erfahren

Die neue Erde

Die neue Erde Nachdem die Erde am Ende der tausend Jahre durch das Feuer gereinigt wurde, wird die Verheißung über die neue Erde, die unseren geistlichen Vorvätern gegeben wurde, erfüllt. 1. Mose 12, 7; 17, [...]

Der Vater

Die Gottheit „So spricht der Herr, der König Israels, und sein Erlöser, der Herr Zebaoth: Ich bin der Erste, und ich bin der Letzte, und außer mir ist kein Gott... Wendet euch zu mir, [...]

Der Heilige Geist

Der Heilige Geist Der Heilige Geist, der Stellvertreter Christi und des Vaters, ist die dritte Person der Gottheit. Er ist, neben Christus, die größte aller Gaben Gottes für den Menschen. Christus hat versprochen, durch [...]

Die Heilige Schrift

Die Heilige Schrift Die Heilige Schrift, Gottes Schreiben der Liebe, erklärt den Ursprung, den Fall und die Erlösung der Menschheit. Sie beinhaltet die völlig ausreichende Offenbarung des Willens Gottes für Männer und Frauen, als [...]

Die Zehn Gebote

Die Zehn Gebote Die Bibel spricht von den moralischen, den zeremoniellen und noch anderen Gesetzen. Die Schreiber der neutestamentlichen Bücher drücken sich nicht immer eindeutig aus, doch wir verstehen aus dem Zusammenhang, auf welche(s) [...]

Der Sabbat

Der Sabbat Nachdem der Herr sein Schöpfungswerk beendet hatte, ruhte er am siebenten Tag. Dann segnete und heiligte er ihn zum Nutzen für den Menschen, der ihn heilig und von jeglicher weltlicher Arbeit freihalten [...]

Das Zeremonialgesetz

Das Zeremonialgesetz Das Zeremonialgesetz, welches das Opfersystem beinhaltete, wie auch die sieben Sabbate im Jahr (jüdische Feiertage), versinnbildeten die Geheimnisse, die der Erlösungsplan beinhaltete. Seine Riten wiesen auf den verheißenen Erlöser hin. Christi Tod [...]

Die Wiedergeburt

Die Wiedergeburt Wenn die Sünder im Glauben, so wie sie sind, zu Christus kommen und ihre Sünden bekennen, werden ihnen die Verdienste des Lebens Christi zugerechnet und durch die Verdienste des Blutes Christi werden sie [...]

Die Taufe

Die Taufe Da es nur einen Gott, einen Herrn, einen Geist, einen Glauben, eine Hoffnung und einen Leib gibt, kann es auch nur eine Taufe (eine Art der Taufe, nämlich durch Untertauchen) geben, die den [...]

Die Fußwaschung

Die Fußwaschung Während der letzten Versammlung Christi mit seinen Jüngern im Oberen Saal, vor seinem Leiden, hatte er ihnen viel zu sagen. Dies wird uns in den Kapiteln 13-16 des Johannes-Evangeliums berichtet. Die feierliche Gelegenheit [...]

Das heilige Abendmahl

Das heilige Abendmahl Das Mahl des Herrn, bekannt als das heilige Abendmahl, ist ein Andenken an Christi Opfer und weist auf sein zweites Kommen hin. Dieser Dienst ersetzt das jährliche Passahfest der alttestamentlichen Ordnung, doch [...]

Das Untersuchungsgericht

Das Heiligtum und das Untersuchungsgericht Der Herr wies die Israeliten an, ihm ein Heiligtum, oder Stiftshütte, zu bauen, welches ein Abbild der heiligen Wohnung Gottes war. 2. Mose 25, 8; Psalm 77, 14. Es bestand [...]

Die gegenwärtige Wahrheit

Die gegenwärtige Wahrheit Wenige Jahre vor dem Ende der Periode der 2300 Jahre (Daniel 8, 14), kurz bevor Christus als unser Hoherpriester ins Allerheiligste des himmlischen Heiligtums eingegangen ist, begann eine weltweite Erweckung in Erwartung [...]

Die Ehe

Die Ehe Gott sah, dass es nicht gut für den Menschen war, allein zu sein. 1. Mose 2, 18. Deshalb setzte er die Ehe als eine Einrichtung ein und verkündete das Gesetz der Ehe allen [...]

Gesundheits- und Kleiderreform

Gesundheits- und Kleiderreform Christliche Mäßigkeit hat mit allen Belangen unseres Lebens hier auf der Erde zu tun und erkennt die enge Beziehung an, die zwischen den geistlichen, geistigen und körperlichen Aspekten unseres Seins besteht. Der [...]

Die Obrigkeit

Unsere Haltung gegenüber der Obrigkeit Es ist die Pflicht jedes Christen, den Gesetzen des Landes zu gehorchen, solange sie nicht im Widerspruch zum Gesetz Gottes stehen. Römer 13, 1-7. „Die Zehn Vorschriften Jehovas sind das [...]

Die Gemeinde Christi

Der Leib Christi, seine Gemeinde In jedem Zeitalter, von Anbeginn der Welt, bestand die Gemeinde Gottes aus treuen Seelen. 1. Mose 4, 26; 1. Petrus 2, 9; Apostelgeschichte 2, 47; 1. Korinther 1, 2. Durch [...]

Zehnten und Gaben

Zehnten und Gaben Nach dem Vers in Psalm 24, 1 gehört alles dem Herrn. 1. Chronik 29, 11. 12. Wie groß oder klein unser Besitz auch sein mag, er ist uns nur anvertraut. Für unser [...]

Die Wiederkunft Christi

Das zweite Kommen Christi Der Grundgedanke der Heiligen Schrift ist die Lehre über das zweite Kommen Christi, um sein Werk der Erlösung zu vollenden und die Regierung der Gerechtigkeit zu gründen. Dieses prophezeite Ereignis – [...]

Die Natur des Menschen

Die Natur des Menschen und der Zustand der Toten Gott schuf den Menschen als eine lebendige Seele, ein sittliches Wesen, nach dem Bilde Gottes und zu seiner Ehre. 1. Mose 1, 26-28; 2, 7; Psalm [...]

Das Millennium

Das Millennium (Die tausend Jahre) Die tausend Jahre beginnen beim zweiten Kommen Jesu mit der Auferstehung der gerechten Toten (1. Thessalonicher 4, 13-16), wenn die lebenden Sünder vernichtet (2. Thessalonicher 1, 7, 8; Jesaja 11, [...]

Die neue Erde

Die neue Erde Nachdem die Erde am Ende der tausend Jahre durch das Feuer gereinigt wurde, wird die Verheißung über die neue Erde, die unseren geistlichen Vorvätern gegeben wurde, erfüllt. 1. Mose 12, 7; 17, [...]